Druckluftsystem im Industrieunternehmen

© stock.adobe.com - Ivan Traimak

Nutzen Sie die Chance, gerade auch in der aktuellen Situation und rufen Sie regelmäßig Ihre Fördermittel ab. Während der Laufzeit eines bewilligten Vorhabens können Sie quartalsweise Fördermittel auf Grundlage der entstandenen Kosten geltend machen (bis zu 50 Prozent der bewilligten Fördersumme). Wenn es bei Ihnen auch bedingt durch die aktuelle Corona-Pandemie zu Verzögerungen in der Durchführung Ihrer geförderten Projekte im Förderwettbewerb und von STEP up! oder bei der fristgerechten Abgabe von Berichten oder anderen einzureichenden Unterlagen kommen sollte, bitten wir Sie um eine frühzeitige schriftliche formlose Mitteilung per E-Mail, damit wir die Fristen entsprechend anpassen können.

Zögern Sie nicht! Bei Fragen stehen wir Ihnen wie gewohnt gerne unter unserer Beratungs-Hotline und per E-Mail zur Verfügung.