Straße auf der los geht's steht und ein Pfeil in Richtung Horiziont zeigt

© stock.adobe.com - Coloures-pic

Ist meine geplante Effizienzmaßnahme im Förderwettbewerb Energie- und Ressourceneffizienz förderfähig? Welche Fördereffizienz hat meine geplante Effizienzmaßnahme? Bin ich antragsberechtigt und was muss ich bei der Antragstellung beachten?

Mit der untenstehenden Checkliste finden Sie bereits erste Antworten auf diese Fragen.

Mit dem "Fördereffizienz-Rechner" können Sie vorab schnell und einfach prüfen, welche Fördereffizienz Ihr Projekt aufweist und ob Ihr Vorhaben eine energie- bzw. ressourceneffizienzbezogene Amortisationszeit von mindestens vier Jahren erfüllt. Zudem können Sie selbst errechnen, wie viel Förderung Sie für Ihr Projekt bekommen können.

Der Schnellcheck:

Grafik zum Ablauf des Schnellchecks

© VDI/VDE-IT