Navigation

Eine Stoppuhr wird in einer rechten Hand gehalten

© stock.adobe.com - BillionPhotos.com

Wettbewerbsrunden

Sprungmarken-Navigation

Die aktuelle Wettbewerbsrunde

Sie können die Skizze(n) für Ihre geplanten Energie- und Ressourceneffizienzprojekte kontinuierlich beim Projektträger VDI/VDE-IT unter der Mail-Adresse weneff-assistenz@vdivde-it.de einreichen (Skizzenvorlage zur Vorabprüfung im Förderwettbewerb (PDF, 177 KB)). Einen Antrag mit den geplanten Effizienzmaßnahmen können Sie jedoch nach Erhalt einer positiven Skizzenbewertung nur im Zeitraum einer geöffneten Wettbewerbsrunde stellen.

Alle Anträge, die resultierend aus eingereichten und positiv bewerteten Skizzen zu einem Wettbewerbsstichtag (Bewerbungsschluss) vollständig und in bewilligungsreifer Qualität vorliegen, werden zur jeweiligen Wettbewerbsrunde zugelassen und entsprechend ihrer Fördereffizienz in ein Ranking eingeordnet. Gefördert werden aufsteigend nach dem Ranking alle Projekte, bis das jeweils pro Runde zur Verfügung stehende Budget erschöpft ist. Bei gleicher Fördereffizienz wird das Vorhaben mit der höheren absoluten THG-Einsparung bevorzugt. Um den Wettbewerbscharakter jeder Runde sicherzustellen, wird das Budget der jeweiligen Wettbewerbsrunde gegebenenfalls anteilmäßig gekürzt, falls die Summe der zugelassenen Anträge das zur Verfügung stehende Budget nicht erreicht.

Grüne Ampel

© stock.adobe.com - fotomek

Die Wettbewerbsrunde 01/2024 ist für Anträge für mehr Energie- und Ressourceneffizienz in Unternehmen seit dem 15.02.2024 bis zum 30.04.2024 geöffnet.

Wichtig: Anträge können nur aus vorher bewerteten Skizzen eingereicht werden. Diese können unabhängig von offenen Wettbewerbsrunden kontinuierlich über das Jahr beim Projektträger eingereicht werden.


Rund sechs Wochen nach den jeweiligen Wettbewerbsstichtagen werden die Antragstellenden über das Ergebnis der Antragsprüfung (z. B. Zulassung zum Wettbewerb) informiert. Kurze Zeit danach erfolgen das Ranking und die Bescheidung (Zuwendungsbescheid: Wettbewerbsgewinner bzw. Ablehnungsbescheid: Wettbewerbsverlierer).

Die Stichtagsfrist einer Runde gilt im Übrigen nicht als Ausschlussfrist: Eingehende Anträge nach einem Stichtag werden automatisch bei der folgenden Wettbewerbsrunde berücksichtigt.

Ist ein Antrag in einer Wettbewerbsrunde nicht erfolgreich, so kann dieser in einer der kommenden Wettbewerbsrunden in überarbeiteter Form erneut eingereicht werden.

Wettbewerbsrundenübersicht

Nr.WettbewerbsrundenBudget
5/202401.11.2024 – max. 31.12.202440.000.000
4/202401.09.2024 – max. 31.10.202440.000.000
3/202401.07.2024 – max. 31.08.202440.000.000
2/202401.05.2024 – max. 30.06.202440.000.000
1/202415.02.2024 – max. 30.04.2024
ab Novellierung der Richtlinie (gültig ab 15.02.2024)
40.000.000
3/202301.09.2023 – max. 31.10.202340.000.000
2/202301.07.2023 – 31.08.202340.000.000
1/202301.05.2023 – 30.06.2023
ab Novellierung der Richtlinie (01.05.2023)
40.000.000

Akten Bilder Datepicker Download Drucken E-Mail Einfache-Sprache Externer-Link Facebook Filme Gebaerdensprache2 Home Image-Zoom Karten LinkedIn Menü Nach-oben Pfeil-Slider-links Pfeil-Slider-rechts Suche Teilen Toene Travel-Management Twitter Video Vordrucke-Antraege Webmail Xing Zeiterfassung dropdown iCal