Gefördertes Projekt: Prozessoptimierung Raffinerieprozess (Chemieindustrie)

© Kalyakan - stock.adobe.com

Im Rohgasverdichter der Pyrolyse werden die Spaltgase in fünf Stufen verdichtet. Nach jeder Stufe erfolgt eine Kühlung und Abscheidung der verflüssigten Kohlenwasserstoffe. Durch eine bessere Wärmübertragung mit einem TwistedTube Rohrbündel kann die Kühlleistung bei gleicher Kühlwassermenge verbessert und die zu verdichtende Spaltgasmenge reduziert werden. Die Einsparung erfolgt im Antrieb der Verdichter des verbleibenden Gases. Dieser wird mit 74 bar HD-Hochdruck-Dampf betrieben, welcher mit Erdgas im Kraftwerk erzeugt wird. Durch die Maßnahme können 350 t CO/2 pro Jahr eingespart werden.