Gefördertes Projekt: Wärmeoptimierung von Produktionstanks (Lebensmittelindustrie)

© Parilov - stock.adobe.com

Bei der Effizienzmaßnahme in diesem Projekt handelt es sich um die Dämmung von Lagertanks für Palmfett. Die bisherigen Tanks zur Lagerung und Mischung des Palmfetts werden indirekt mit Heizkörpern beheizt und halten das Palmfett auf einer Temperatur von 55°C. Lediglich der Aufstellraum ist wärmegedämmt, die Tanks selbst jedoch nicht. Das Heißwasser für die Heizung wird durch Gaskessel erzeugt. Es soll ein Austausch durch neue Tanks erfolgen, die mit einer Mantelheizung zur direkten Beheizung der Tanks und einer hochwertigen Wärmedämmung ausgestattet sind.